Spiel-Orte

Spiel-Orte

Ausgangspunkt Haus 22 vor dem Brunnenrondell

Szene 1 Ort: Alte Kapelle im neugotischen Haupthaus
Mit der Orgel von J. Friedrich Turley. Dies Irae, Szene aus
Goethes Faust 1, Gretchen / böser Geist, Musik und Gesang.

Mit Sitzplätzen für alle Zuschauer

Szene 2 Ort: Labyrinth mit ausgelegten Steinplatten auf einer Wiese
Butho – Tanz, begleitet mit Trommel und Flöte und leise vorbei-
rauschende Straßenbahnen.

Szene 3 Ort: Brunnenrondell
Performance: Neptun am Springbrunnen

Szene 4 Ort: Skulpturengruppe vor dem Psychiatriegebäude
Streit-Szene über die Kunst mit Zitaten von W. Kandinsky, P. Klee,
R. Magritte, T. Adorno, J. Beuys, F. Nietzsche.

Szene 5 Ort: Denkmal zur Befreiung vom Faschismus 8. Mai 1945
Rezitation über Verantwortung, Krieg und Frieden von A.N. Ostrowski.

Szene 6 Ort : Festsaal des Haupthauses
Ausschnitt aus dem Kunstmärchen der schwarzen Romantik:
Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann. Tanz und Arie der
automatischen Puppe Olimpia. Die Alchemie des Professors
Spalanzani versetzt seinen Schüler Nathanael in Liebeswahn,
der im Tollhaus endet.

20 Minuten Pause mit Getränkeverkauf im Haupthaus.
Mit Sitzplätzen für alle Zuschauer

Szene 7 Ort: Binnendüne Herzberg
Sisyphos ist belustigt über die Absurdität seines Schicksals.

Szene 8 Ort: Pathologie der ehemaligen Irrenanstalt Herzberge
Verwitterte Räume, Seziertische und Kunstobjekte bieten eine
magisch skurrile Kulisse. Gedicht Kleine Aster von Gottfried Benn.

Szene 9 Ort: Herzbergteich mit Schilf und uralten Platanen
Undinenzauber: Szenen aus Undine 1 nach nach F. de la Motte Fouqué.
Verführerische Nixen ziehen Hans in ihren Bann. Sie wollen ihre
Schwester Undine vor seiner Untreue warnen. Sie beharrt aber
auf ihrer Liebe zum Menschenmann.

Mit Sitzplätzen für die Zuschauer

Szene 10 Ort: Dach der Pathologie
Poetischer Monolog einer emanzipiert- reflektierenden Undine.

Scroll Up